Weitere Informationen

Sprechzeiten

Vormittags:
Donnerstag u. Freitag:
11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Nachmittags:
Montag - Freitag:
13:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Kontakt

Bei akuten Diabetesfragen:
Telefon: (0 61 51) 4 02-30 20

Bei nicht akuten Diabetesfragen:
Telefon: (0 61 51) 4 02-31 22 (AB)
oder dixfgnabetesteam

Terminabsprachen:
Telefon: (0 61 51) 4 02-31 00

Rezepte:
Telefon: (0 61 51) 4 02-31 00
oder diazclabetesteam

Postadresse:
PRIMA Kinderkliniken
Diabetesambulanz
Dieburger Str. 31
64287 Darmstadt

Fax: (0 61 51) 4 02-88 31 00
Oberarzt Dr. med. Markus FreffOberarzt Dr. med. Markus Freff
Diabetologe DDG und LaekH, Kinder- und Jugendarzt

Diabetologie-Ambulanz

Liebe Familien unserer Diabetesambulanz,

einige von Ihnen haben sich ja schon mit Fragen zur aktuellen Situation zum Coronavirus (COVID-19) im Zusammenhang mit Diabetes gemeldet. Da viele von Ihnen bestimmt noch offene Fragen zu diesem Thema haben, senden wir Ihnen sehr gerne die Stellungnahme der Deutschen Diabetes Gesellschaft zu. Sie kann hier abgerufen werden. Außerdem gibt es eine Stellungnahme zur Diabetes, Coronavirus und häusliche Quarantäne, zu jungen Menschen mit Diabetes und zu Diabetes und Schule.

Wir raten Ihnen dazu, sich ausserdem an die Empfehlungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, des Robert-Koch-Instituts und des hessische Sozialministerium zu halten:

Informationen für Bürger

Leider müssen auch wir unsere ambulanten Sprechstundentermine sowie geplante ambulante und stationäre Schulungen einschränken. Wenn es Sie in den nächsten Tagen betrifft melden wir uns ca. eine Woche im Voraus telefonisch bei Ihnen.

Wir sind aber natürlich weiter für Sie da!!! Sie können sich wie gewohnt mit Fragen wochentags per Mail oder über unseren Anrufbeantworter (06151-402-3122) melden und wir rufen Sie gerne zeitnah zurück! Bei akuten Fragen (wie z.B. Ketoazidose) lassen Sie sich bitte über die Information (06151-402-3020) mit unserem Team verbinden.
Rezeptbestellung, Überweisungen etc. nehmen wir weiter gerne an. Bitte dafür nicht in die Klinik kommen sondern über Telefon/Mail bestellen und wir schicken die Rezepte dann per Post zu. Haben Sie bitte Verständnis, dass wir Ihnen auch momentan nicht mehr als einen Quartalsbedarf rezeptieren (s. Stellungnahme DDG bzgl. zu erwartenden Lieferengpässen für Diabetesmedikamente).

Wir wünschen Ihnen und ihren Familien für diese Zeit alles Gute und melden uns bei Ihnen sobald in unserer Diabetesambulanz alles wieder seinen gewohnten Gang läuft!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Diabetesteam der Darmstädter Kinderkliniken

In unserer Kinderdiabetesambulanz erfolgen regelmäßige Untersuchungen entsprechend den Leitlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft. Im Mittelpunkt der ambulanten Beratung steht das ausführliche Gespräch zwischen Eltern, Kind und Arzt über die Stoffwechseleinstellung. Mittels der zeitnahen Bestimmung des HbA1c (aus dem Finger) wird der Verlauf der Diabetesbehandlung seit dem letzten Besuch eingehend erörtert und ggf. eine Therapieoptimierung veranlasst. Daneben werden aktuelle Probleme besprochen die den Alltag der des Kindes und der Familie bestimmen, wie z.B. Sport, Schule, Ferien, Krankheit, etc.

Die Regelmäßige Untersuchungen einmal im Vierteljahr sind

Einmal im Jahr


Startseite Inhalt (Sitemap) Kontakt Datenschutz Impressum