Kontakt

Telefon: (0 61 51) 4 02-31 00
Bei Notfällen bitten wir Sie, sich umgehend mit dem Kind in unserer Notfallambulanz vorzustellen
Oberärztin Dr. med G. GüntherOberärztin Dr. med G. Günther
Kinder- und Jugendärztin, Neonatologie, spezielle pädiatrische Intensivmedizin, Diabetologie DDG

Monitorsprechstunde

Frühgeborenes Mädchen mit Monitorüberwachung

Die Monitorsprechstunde kooperiert mit unserer Frühgeborenensprechstunde, die beide Teil des Sozialpädiatrischen Zentrums sind.

In der Monitorsprechstunde werden Kinder aus unserem Perinatalzentrum und von außerhalb betreut, die mit einem Heimmonitor mit Speicherfunktion überwacht werden müssen.

Dazu gehören zum Beispiel Patienten wie:

Noch während des stationären Aufenthaltes machen die Eltern einen Reanimationskurs, damit sie lernen, wie sie bei einem tatsächlichen Notfall reagieren können. Von der Monitorfirma werden die Eltern in die Geräte eingelernt.

Wenn die Eltern einen besorgniserregenden Alarm bemerkt haben, können sie sofort mit der Monitorambulanz Kontakt aufnehmen, ansonsten wird der Monitorspeicher in regelmäßigen Abständen auf unseren Computer überspielt und von den Ärzten ausgewertet.

Gibt die Auswertung Hinweise auf körperliche Probleme des Kindes, arbeitet unsere Monitorsprechstunde mit unseren anderen Ambulanzen zusammen:


Startseite Inhalt (Sitemap) Kontakt Datenschutz Impressum