Weitere Informationen

V. HeubergerV. HeubergerDiplom-Sozialpädagogin

Sozialpädiatrisches Zentrum

Sozialpädagogik

Die Aufgabe der Sozialpädagogin besteht darin, Ihre Familie und Ihr Kind im Falle einer Behinderung, Krankheit oder Beeinträchtigung zu betreuen, beraten und zu begleiten. Sie handelt im direkten Bezug mit den sozialen und emotionalen Schwierigkeiten, die sich aus Krankheit, Behinderung und Behandlung Ihres Kindes und Ihrer Familie ergeben. Dabei deckt sie Ressourcen Ihrer Familie auf, stärkt und fördert diese.

Die Sozialpädagogin hilft und begleitet Sie bei der Verarbeitung der Diagnose, zeigt Möglichkeiten zur Beantragung von Unterstützung durch externe Stellen und ist darüber hinaus auch bei der Kontaktaufnahme behilflich. Für Sie als Familie sollen Wege aufgezeigt werden, wie Ihr Kind möglichst autonom am Leben teilhaben kann. Ziel ist die optimale Vernetzung mit den dafür zuständigen Stellen und die daraus resultierende bestmögliche Hilfe für Sie.

Außerdem berät und unterstützt die Sozialpädagogin bei der Beantragung gesetzlicher Hilfen wie Pflegegeld und Schwerbehindertenausweis und hilft bei eventuellen Widersprüchen.


Startseite Inhalt (Sitemap) Kontakt Datenschutz Impressum